1 / 10

RTB 1

2 / 10

RTB 2

3 / 10

RTB 3

4 / 10

RTB 4

5 / 10

RTB 5

6 / 10

RTB 6

7 / 10

RTB 7

8 / 10

RTB 8

9/ 10

RTB 9

10 / 10

RTB 10

Willkommen auf dem Breitensportportal der Ruhrtal-Biker

 

Verbinde mit facebook

Termine

Archive

Gibt's was Neues?

Links

Empfehlungen

Impressum

Datenschutz-DSGVO

Sieh an, doch ein paar wärmende Sonnenstrahlen

18. / 19. Mai 2019 - Mit dem MTB ins Kettwiger Hinterland und am Sonntag nach Velbert

Am Samstag waren wir mal wieder zu viert, Rene und Kai litten schon vor dem Start an der Konkurrenz mit den e-bikes, aber wir setzten uns gemeinsam in Bewegung. Wir zogen unter Thomas‘ Führung kreuz und quer durch den Auberg und dann in Richtung Hösel. ...weiter

Das Wochenende im Mai

11./12. Mai 2019 – Nass in Schwelm, trocken in Essen und kühl in Steele

Die Scan&Bike-Hardware war in Schwelm im Einsatz und dort war der Morgen verregnet. Als Folge verliefen sich gerade mal 32 Teilnehmer auf die RTF und machten den Aufwand der 2019-er Veranstaltung ziemlich nutzlos.

Weiter westlich war es besser. Bei uns in Mülheim blieb es weitgehend trocken und gegen die kühle Witterung kann man per Kleidung mobil machen. ...weiter

In den Mai geht's durch den Nebel

Am Sonntag per MTB und zur Fahrt in den Mai mit dem Strassenrad zum Cycle-Café

Punkte stehen nicht auf dem Programm, aber ein paar Kilometer auf dem Rad sind nötig um die Laune hoch zu halten. Thomas und ich haben Sonntag das MTB ausgepackt und bleiben im Flachen. Die Runde um den See und am Ende über Kupferdreh nach Nierenhof führt uns zum Cycle-Café. Der Cappuccino ist lecker und Thomas gibt seine Geburtstagsrunde aus. Im Cycle-Café stehen hochwertige und interessante Räder, allerdings auch zu edlen Preisen. ...weiter

April 2019

Bike-Urlaub auf der Insel mit Nordseefeeling

Unser Mallorca-Urlaub 2019 lag terminlich im traditionellen Rahmen. Das Wetter spielte allerdings nur bedingt mit. In den ersten Tagen drohte Regen und die Runden waren Regenvermeidungsrunden, jeweils um die Wolken herum. Das schränkte den Radius ein und verlängerte die Pausen mit Café con Leche oder Americano. In der Mitte wurde es besser, aber es blieb kühl und zum Ende wurde es sehr stürmisch. An den Stränden beeindruckte die Brandung mit Wellen, die der Nordsee Respekt abverlangt hätten. ...weiter

Ruhrtal-Biker’s Urlaubssammlung

Zwei Wochenaktivitäten im April

Am 7. April 2019 war ich mit 3 RSClern in Haltern in der Haard unterwegs. Die Haard-Biker CTF hatte ich schon vor einigen Jahren besucht. Startort und Strecke hatte ich in guter Erinnerung.

Dieses Mal passte alles. Das Wetter war trocken und warm, richtig frühlingshaft. Die Strecke ging durch Wald oder über Wirtschaftswege. Single-Trails gab es reichlich und Asphalt blieb aussen vor, abgesehen von den paar Metern, die Waldstücke verbanden.
Die Veranstaltung ist sehr empfehlenswert. Für mich waren es extrem schöne 42km mit 628hm. ....weiter

 

Gute Resonanz am Saarner Berufskolleg

Sonntag, 31. März 2019 – Mülheimer RTF zwischen Ruhr und Rhein

Unser alter Verein hatte sich für einen Frühjahrstermin entschieden und lag damit richtig, denn am Samstag gab es kein RTF-Angebot und am Sonntag gab es keine Konkurrenz. Trotz ziemlich kühler Temperaturen und morgendlichen Regens war der Andrang groß, die Anmeldung hatte alle Hände voll zu tun und bis gestartet werden konnte, musste schon mal ein bisschen gewartet werden. ...weiter

 

Mal wieder Klingerhuf Permanente

Samstag, 30. März 2019 – Die kleinen Halden von Moers und Bilderbuchwetter

Herbert hatte mal wieder eingeladen, eines seiner Hobbys sind geführte Permanente im Krefelder Bezirk. Heute war der Andrang nicht so groß, 8 Teilnehmer drängelten sich vor dem Klingerhuf.

Dabei machte es richtig Spaß bei diesem Wetter die Niederrheinpfade zu erobern. ...weiter

 

Nachbar-RTF

23. März 2019 - Zwischen Rhein und Ruhr

Treffpunkt für die RSC-ler war heute der Startort in Ratingen. Neun Radsportler und ein Gastfahrer gingen um 9:00 Uhr auf die RTF-Runde. An der Streckenteilung (113/72) wurde die Aufteilung abgesprochen. Kai, René und Thomas entschieden sich für die 72er Runde da sie mit dem Rad zum Start gefahren waren und auch auf dem Heimweg ein paar Kilometer zusammenkamen. ...weiter

 

 

Über Halden im Regen

Sonntag 17. März 2019 - CTF Herne, Regen und Sonnenschein

An diesem Sonntag bläst der Wind kräftig und der Regen meint es gut mit den Bauern. Immerhin, das Rad beschwert sich nicht.
4 Radsportler des RSC und rund 170 weitere Kollegen gingen in Herne an den Start. Man konnte zwischen RTF und CTF wählen und wir gingen auf die CTF-Strecke. ...weiter

 

Der Orkan im Duisburger Wald

11. März 2019 – Der Wind fegt über die Duisburger Bäume

Als der Sturm abflaute war Gelegenheit die Ergebnisse der zugigen Angelegenheit zu besichtigen. Entenfang und 6-Seenplatte sind Teil der Standardrunde. Die Zahl der Barrieren war beachtlich und die querliegenden Bäume waren nicht immer einfach zu umgehen. Aber die Bilder sprechen für sich. ...weiter

 

Im Regen in den CTF-Cup

Sonntag 10. März 2019 – CTF in Dinslaken

Das Ende der WWBT 2019 ist besiegelt und der NRW CTF-Cup 2019 hat begonnen.

Dinslaken ist schon die zweite Veranstaltung der Serie.

Das Wetter war wieder mal trüb und es regnete ganz ordentlich. Ich und weitere 106 Teilnehmer wollten sich den Spaß aber nicht vom schlechten Wetter verderben lassen. ..weiter

 

ebike Debüt

ReneSamstag 9. März 2019 – Fahrt in den Essener Süden

Am Samstagmorgen war die stürmische Aussicht auf eine Straßenrunde nicht so attraktiv. Rene und Kai hatten sich auch fürs MTB entschieden und am Gashaus trafen wir uns zur üblichen Mittagszeit.

Nach der technischen Begutachtung des aktuellen Materials, stand die Frage nach dem Weg. Kai und Rene tendierten zur Wiederholung der Runde vom letzten Samstag. ...weiter

 

Spätnachrichten

Samstag/Sonntag,  23./24. Februar 2019 – Frühlingsboten und WWBT 8 in Neuenrade

Samstags ging es flach mit René, Klaus und Thomas zum Rhein. Nach einer Kaffeepause im Aschlöksken ging es im Bogen wieder nach Hause. Das Wetter war hervorragend. So kamen rund 57 sonnige Kilometer zuammen.

Sonntags fuhr Thomas mit Felix nach Neuenrade. ...weiter

Frühlingswetter im Pott

Samstag/Sonntag,  16./17. Februar 2019 – Sonnenbad und WWBT 7 beim ASC 09

Am Samstag waren Thomas und Klaus unterwegs in Sachen eMTB und am Nachmittag im Mülheimer Grüngürtel. Bei diesem Wetter war Outdoor Pflicht.

Am Sonntag zogen wir in Mülheim zu Dritt eine Runde in Richtung Rhein und nur Thomas war in Richtung Dortmund unterwegs.

Das Wetter war Spitze und die Anreise recht kurz. ...weiter

Tiefes Geläuf, aber wenig Regen

Sonntag,  10. Februar 2019 -  WWBT 6 Hansa Soest

Der Wetterbericht dämpfte den Enthusiasmus vieler Teilnehmer. Rund 350 wackere Radler waren auf den Strecken unterwegs. Der RSC Kettwig war meines Wissens mit vier Bikern am Start. Barbara, Alex und Thomas fuhren zeitig los. Jochen folgte etwas später und holte uns dann in flotter Fahrt wieder ein. ...weiter

Witten mit Spaßfaktor

Sonntag, 3. Februar 2019 – Runde 4, gutes Wetter und 541 Teilnehmer

Es war kalt und die Straßen waren glatt am Morgen. Das Auto musste vom gefrorenen Raureif befreit werden. Sonnst war aber alles gut, sogar besser als gedacht, ich hatte mit Regen gerechnet.

...weiter

Zwischen Holzoval und Kanalmatsche

Freitag und Sonntag, 25. und 27. Januar 2019 – Büttgener Lehrgeld auf der Bahn und hartes Brot auf der Waltroper „Kanalrunde“

Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal seit langem in Büttgen auf der Bahn gefahren. Ich hatte einen neuen Reifensatz angeschafft und gleich mal montiert.

Neues Jahr, neue Reifen das sollte sicher super rollen - hab ich so gedacht.
Nach den ersten Metern im Oval und mit zunehmender Geschwindigkeit, fuhr ich von der Côte d´Azur auf die Bahn zwischen Messlinie und Sprinterlinie. Ich überholte just einen Radkollegen, als das Hinterrad den Grip verlor und ich von der Bahn rutschte. Ich konnte eine Berührung so eben noch aussteuern und einen Sturz verhindern. ...weiter

Bike im SchneeWintertest:

Schnee in Mülheim, radfahren erlaubt

Weitgehend unerwünscht: Schnee in Mülheim, Schneeschippen vor der Haustür, Auto freiräumen, alles nur Tätigkeiten, die besser vermieden werden sollten. Aber immerhin, so eine kleine Runde im Wald und durch den, na ja, etwas dürftigen Schnee ist eine Runde wert. Zuerst ist es fies kalt, langsame Gewöhnung und nach eineinhalb Stunde sind die Finger wieder halbwegs warm, dafür werden die Zehen langsam kalt. Wir werden sehen, das Wochenende ist stabil kalt angesagt - es gibt Propheten, die mehrere Wochen Eiseskälte vorhersagen - demnach ist Gewöhnung sinnvoll....

Fehlstart ab Mülheim, viel Sonne in Dortmund

BahnSonntag, 20. Januar 2019 – Kalt aber sonnig auf der 3. Runde WWBT

Eigentlich wollte ich bei Kurbel Dortmund mein Debüt auf der WWBT 2019 geben. Schon am Abend zuvor hatte ich das Auto für die Radaufnahme präpariert und die Hardware stand in der Garage ladefertig. Die restliche Ausrüstung war ebenfalls bereit gelegt. Der Tag sollte Sonne ohne Ende bieten, aber die Temperatur war ziemlich tief vorausgesagt, also musste die Bekleidung sorgfältig gewählt werden. Der Klamottenstapel war ansehnlich. ...weiter

WERNE im Regen

Sonntag, 13. Januar 2019 – Nass und windig auf der 2. Runde

Es war Regen vorhergesagt und es regnete. Auch Wind stand auf der Tagesordnung aber erst später am Nachmittag.

Das Wetter hatte die Begeisterung der Massen abgekühlt. Es kamen nur 450 Teilnehmer zur zweiten Veranstaltung der WWBT 2 in Werne. Fünf der Teilnehmer kamen vom RSC Kettwig. Silvia, Jochen, Alex und Thomas fuhren zusammen die große Runde. Walter fuhr auch die große Runde aber mit anderen und auch ein ganzes Stück schneller. ...weiter

 

BildimBildStart in die Winter-Bike-Trophy

Sonntag, 6. Januar 2019 – bisschen Mocke im Münsterland

Es wollten erst 3 Mülheimer nach Capelle fahren, aber am Sonntagmorgen fuhr nur Thomas ins Münsterland. Die Wetteransage war morgendlicher Regen in Capelle, also nicht so toll. Vor Ort war es dann doch etwas anders. ...weiter

 

Holpriger Start ins neue Jahr

1.Januar 2019 – Neujahrsrunde im Regen

Na ja, der Einstieg war holprig, Thomas hatte den Plan zum Treff Heissen-Kirche zu fahren und die MTB-Runde mit den Kettwigern zu fahren. Um 11:30 Uhr nieselte es nur gering und die Wartezeit war zwar kühl, aber um 11:45 Uhr machten wir uns doch allein von Heissen-Kirche aus auf die Startrunde ins Neue Jahr. ...weiter

Schafe2019 – ein gutes, unfallfreies, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr

Gute Wünsche gehören am Ende eines Jahres dazu. Gestern, am letzten Sonntag des Jahres haben wir unsere Lieblingsrunde um den Baldeney-See gedreht und möglicherweise sieht der See uns am Neujahrsmorgen ja wieder. Es gibt also einen alten und neuen Vorsatz für  2019 : Ohne Rad geht gar nichts !

Das empfehlen wir auch allen Begleitern, die diese Homepage frequentieren und was wir dabei treiben findet ihr dann weiterhin auf dieser Homepage.

Für uns, das sind in diesem Fall Thomas und ich, bringt das neue Jahr einen Einschnitt, der nicht ganz leicht gefallen ist, wir haben uns einem neuen Verein angeschlossen und treten 2019 in den Farben des RSC Kettwig an. Wir freuen uns auf viele Kilometer mit neuen Radsportkolleg/innen, wobei wir die bisherigen ab und an wiedersehen werden – wie es in letzter Zeit auch schon gewesen ist.

Wir wünschen also allen Freunden, Lesern und Radsportkollegen (Frauen wie Männer) ein aufregendes, natürlich gesundes, unfallfreies und erfolgreiches Jahr 2019.

-die Ruhrtal-biker Redaktion-

 

Zum Archiv 2018 geht's hier

Copyright Klaus Mueller  -  Bei Fragen und Unklarheiten im Zusammenhang mit dieser Website, wenden Sie sich bitte an webmaster