1 / 10

RTB 1

2 / 10

RTB 2

3 / 10

RTB 3

4 / 10

RTB 4

5 / 10

RTB 5

6 / 10

RTB 6

7 / 10

RTB 7

8 / 10

RTB 8

9/ 10

RTB 9

10 / 10

RTB 10

Willkommen auf dem Breitensportportal der Ruhrtal-Biker

 

Verbinde mit facebook

Termine

Archive

Gibt's was Neues?

Links

Empfehlungen

Impressum

Süden oder Norden - oder beides ?

9./10. Juni 2018 – Mettmann im Süden, Oberhausen im Norden, Hügel und flach nacheinander

Am Samstag stand Mettmann auf dem Plan – jedenfalls auf unserem. Der RTC hatte das zuerst ignoriert, dann, nach Beschwerde einen Treff um 8.45 Uhr veröffentlicht, den keiner wahrnahm – bis auf den Beschwerdeführer, der dann fröhlich, aber allein auf die Reise ging. ...weiter

Mittwochstraining

6. Juni 2018 - Mal wieder ziemlich vielzählig

Nach 2 Monaten Sendepause war diesmal wieder Betrieb auf dem Chat. Angesichts des Wetters entschlossen sich Andreas, Jessy, Rene, Felix und Thomas zur Abendrunde. So vielzählig starteten wir schon lange nicht mehr.

René der schon abgesagt hatte, kam wider Erwarten doch. ...weiter

 

Aschlöksken und Zielfahrt Klingerhuf

2./3. Juni 2018 – Vergnügungsrunden fürs Wochenende

mit PferdAm Samstag waren wir mit Kai-Uwe unterwegs. Damit hatten wir einen neuen Starfotografen im Backstage - die Ergebnisse sind zu beachten! Ansonsten war flach angesagt, in dem Bewusstsein einem Regenguss aus dem Weg zu fahren. Mit Ziel Rheindamm und Aschlöksken lagen wir richtig. Allerdings war der Trubel an der Rheintheke noch sehr zurückhaltend. Kai-Uwe testete die sanitären Anlagen und meinte, Händewaschen vor und nach dem Betreten wäre sinnvoll. Die Zeit reichte für das alkoholfreie Weizen, während sich die Gastwirtschaft für späteren Andrang einrichtete. ...Weiter

 

e-BildMittwochswochenende

Mittwoch/Donnerstag, 30./31. Mai 2018 - Höhenmeter-Sammlung an Fronleichnam

Kai, René und Thomas trafen sich wie üblich mitwochs, um das schöne Wetter zu nutzen. Mit dem MTB sollte es nicht so lange gehen (Termine), der Wunsch des einen, und ein paar zarte Höhenmeter, der Wunsch des anderen. So fuhren wir eine Schleife um und über den Auberg und dann noch einen Kringel bei Hösel.

...weiter

Velbert am Sonntag

Sonntag, 27. Mai 2018 - Zwischen Streuobstwiese und Traktortrail

Die RTF Velbert stand heute auf dem Programm. Ich war mit Kai verabredet, der aber kurzfristig abgeagt hatte. Also bin ich Friedels Treff am Gashaus angefahren, um nicht allein Richtung Velbert zu radeln. Ein wenig an der Form zu arbeiten, sollte so möglich sein. ...weiter

WadeWem die Wade zwickt

Samstag, 26. Mai 2018 – Mal wieder ein Ritt nach Wuppertal

Wir  haben uns auf Friedels Treff um 8:45 Uhr verständigt. Viel los ist nicht, zu siebt wird gestartet und Harry will nicht über den Berg, jedenfalls nicht, wenn auf ihn gewartet werden muss. Er fährt also am Abzweig auf die Trasse geradeaus.  Aber Harry wird nächstes Jahr 80, dafür ist er auf dem Rad immer noch fit, obwohl ich gehört habe, dass er das mexikanische Trainingslager nächstes Jahr in Frage stellt. ...weiter

Bildreiches Wochenende

Trassen-Puzzle

Wurst19./20. Mai 2018 – Viele Wege führen nach Wuppertal und sonntags ins Aschlöksken

Am Samstag wurden die Musketiere in Wuppertal betreut und nachdem der scan&bike-Beginn mit telefonischer Unterstützung halbwegs erfolgreich war, starteten wir um 9 Uhr ab Gashaus ins Bergische. Thomas testete eine Trassenvariante ab Kettwig, mit kleinen Unterbrechungen und wenig samstäglichem Autoverkehr. Entlang des Weges führte der Track durch zahlreiche Tunnel mit interessanten Durchsichten, die wir mit den Batterieleuchten aufhellten. Nach rund 55 km war der Start/Zielpunkt erreicht. Durch die Streckenführung auf den Trassen hielten sich die Höhenmeter in Grenzen und auch die Pedelec-Batterie an Brigittes MTB war nicht überfordert. ...weiter

Der Fluch der Punkte

12. und 13. Mai 2018 - Nicht ohne das Rad, aber ohne Veranstaltungsplan

In erreichbarer Nähe waren am Wochenende 3 Ziele im Angebot: Schwelm, Gelsenkirchen und Rees. Thomas hatte sich die Sternfahrt nach Schwelm vorgenommen, am Treff war aber nichts los und Kai-Uwe ist noch „kniegeschädigt“, also nur bedingt bergtauglich. So beschlossen sie im Flachen zu bleiben und drehten eine schöne Runde. ...weiter

Ausflug zum Vatertag

BhfHimmelfahrt am 10. Mai 2018 – Mülheimer Fahrradfrühling

Die Stadt begeht den „Fahrradfrühling“ und der Sturmvogel lädt zum Volksradfahren ein. Wir haben die Veranstaltung meist gemieden und sind „richtig“ Rad gefahren, aber die Alternative war Witten, schön wenn das Auto angeworfen wird, für’s sternfahren fehlt die Motivation. ...weiter

Hattingens RTF

WeizenSamstag, 5. Mai 2018 – Mal eine Runde mit Höhenmetern

Ein paar Höhenmeter sind gut für den Formtest. Thomas hatte das Extra-Super-Bergritzel aufgelegt und wir trafen uns an Friedels 8:45 Uhr Treff am Gashaus. Der Andrang war erstaunlich groß, 9 halbwegs bergtaugliche Teilnehmer hatten sich dem vorausgesagten Bilderbuchwetter nicht entziehen können, sogar Michael O. schloss sich der Gruppe an.

Über Werden, Baldeney-See bis Nierenhof ...weiter

ZeitfahrenZeitfahren auf der Flughafenpiste

Am 30. Juni 2018 startet der neue Fitness-Check

Die Neuauflage des „Zeitfahren in Mülheim“ -also das Zeitfahren für das Deutsche Radsportabzeichen findet am 30. Juni 2018 statt. Nach dem Debüt in 2017 gibt es in diesem Jahr Transponder für die Zeitnahme und damit ist ein Problem des letzten Jahres (hoffentlich) bereinigt. Voraussichtlich gibt es damit korrekte und schnelle Ergebnisse und keine Nacharbeit über diverse Tage.

Die Online Anmeldung wird am 10. Mai aktiviert und weitere Informationen findet ihr hier

Maifeier in Büttgen

1. Mai 2018 – zu Besuch beim VfR Büttgen

Am 1. Mai wäre die Alternative ein Besuch auf dem Rathausmarkt oder der Zug mit dem rollenden Bierwägelchen durch’s frische Grün. Als gestandene Radfahrer machen wir eine Mischung: wir machen einen Ausflug nach Büttgen, verfolgen die Radrennen, testen Würstchen und machen Kaffeeklatsch mit uns und anderen Besuchern in Büttgen, das Bier gibt’s dann noch in Kaiserswerth. ...weiter

Flieder am Niederrhein

RSV Düsseldorf1911/12

Die Düsseldorfer RTF hat Tradition. Wir können über Lintorf, Kaiserswerth, Messe Düsseldorf und über die Brücke zur linken Rheinseite auf verkehrsarmen Wegen anfahren. Thomas und ich planten die 40-er Runden vor Ort. Dabei trafen wir Michael O. und in Düsseldorf war die kleine Gruppe RTC-ler versammelt, die sich an der Luxemburger Str. getroffen hatte. Ab Düsseldorf fuhr man ca. 2 km gemeinsam, ...weiter

 

Schönes Wetter lockt zum Training

25. April 2018 - Sonnenuntergang in Kaiserswerth

Zu dritt ging es auf die Rennradrunde. Die Aufgabe an den Tourguide war schnell gestellt. Es sollte auf verkehrsarmen  Wegen zum Rhein nach Kaiserswerth gehen. Thomas hatte eine grobe Idee und wir fuhren los. ...weiter

Prost1.000 km vor der Straßensaison

Mit Mülheimern auf mallorquinischen Seitenwegen

2018 hatten wir wieder Mallorca im Plan, nachdem wir 2017 pausiert hatten. Heinz und Hans-Werner fahren schon mehrere Jahre mit einer Gruppe, die sich als Trainingsbasis Spinning-Räder gewählt hat und im Frühjahr organisiert nach Mallorca reist, um bewegt die Inselstraßen zu nutzen.

Unsere Nachfrage wurde positiv aufgenommen und wir buchten 1 Doppelzimmer im Cala Millor Hotel Castell de Mar. ...weiter

Apriltouren

Reports zum Frühlingsbeginn

14 mehr oder weniger sonnige Mallorca-Tage bremsten unsere Mitteilungswut, aber jetzt sind alle wieder im Lande und wir tragen nach, wo und wie sich insbesondere Thomas‘ Laufräder in der Zwischenzeit gedreht haben.

Am 14. April zur Sternfahrt nach D-Dorf:

Acht RTC-ler mussten auf mich warten. Eine Scherbe hatte...weiter

Mit dem Bike nach Essen

Ostersamstag, 31. März 2018 – Sonnige Frühjahrsetappe

Na ja, Tacho gesucht, Handschuhe verlegt und so wurde es spät am Treffpunkt. Aber Thomas und Rene gönnen mir die 10 Minuten Verspätung. Wir machen den Versuch, die Kettwiger CTF Permanente endlich mal zu Ende zu fahren. Bisher sind wir immer irgendwo unterwegs heimwärts abgebogen – das geht bei dieser Permanenten (leider ?) sehr einfach. ...weiter

Pommes-Rot-Weiss am Karfreitag

Karfreitag, 30. März 2018 – Familienrunde über Wedau zum Ruhrtal-Casino

An der Mintarder Straße trafen sich 25 Gäste und Mitglieder des RTC Mülheim zum traditionellen Karfreitagsausflug. Das Wetter hatte jedenfalls recht viele Radler auf den Ausflug gelockt. Am Start servierte Marlies den ebenfalls traditionellen Kaffee und nach den Begrüßungsrunden startete Klaus-Dieter Taute und die Radler/Innen folgten in langer Lindwurmmanier. ...weiter

Langschläferrunden

Samstag/Sonntag 23./24. März 2018 - Auch Thomas war unterwegs

Ich hatte die CTF Traditionsrunde von Herbert Lettmann am Samstag verpasst, also schwang ich mich ersatzweise auf‘s Rennrad und fuhr im großen Bogen um den See. Die Sonne schien und beleuchtete schöne Ansichten. Zu der frühen Stunde waren vereinzelte Menschen zu Fuß unterwegs, während ich auf dünnen Reifen dahinrollte. Es wurde ein entspannter Samstag mit einer intensiven Einheit von Werden zur Mendener Brücke. ...weiter

CTF Permanente Moers

GruppeSamstag, 24. März 2018 - Bei Sonnenschein am Niederrhein

Inzwischen hat es so etwas wie Tradition: Einmal im Jahr treffen wir uns mit Herbert Lettmann in Moers und wir drehen die „geführte CTF am Niederrhein“. Diesmal waren es nur 12 Gäste, die sich am Radsportladen in Moers trafen und die Moerser CTF-Permanente unter die Räder nahmen.

....weiter

letzte Runden auf dem Holzoval

BahnradFreitag, 23. März 2018 - Thomas' letzte Trainingsrunden

Das vorletzte Training auf der Bahn. Freitag die letzte Einheit.

Demnächst wird wieder mehr draußen gefahren. Das Wetter sollte langsam besser werden. Die Form ist es auf jeden Fall. Nach schlechtem Wetter draußen, Erkältung, Husten usw. drinnen brachte das Bahntraining mich wieder ein Stück nach vorne. TT ...video

 

WinterNoch 'ne Eisrunde

Sonntag, 18. März 2018 - Kleiner Erfrischungsausflug

 

Na ja, geplant war die Herner CTF, aber bei Minusgraden Mitte März die Halde Hohewarth zu erklimmen und auch wieder runterzufahren war irgendwie eine unpassende Vorstellung. Aber das Rad gar nicht zu bewegen war ebenso unpassend. ..weiter

 

Das erste Saisonwochenende

ThomasSa/So, 10./11. März 2018 – eher ein verlängertes Trainingswochenende statt Punkteernte

Rene, Kai-Uwe und Thomas hatten wenig Lust und Zeit für die Reise nach Schwalmtal um dort vor Ort zu starten. Die Permanente zum Klingerhuf war auch nicht reizvoll und so fuhren sie in Anlehnung der RTC-CTF-Permanente mit dem MTB durch Mülheims und Duisburger Wälder. Mit dem Start um 11:30 Uhr war ausschlafen angesagt und die Runde lies auch noch ein Nachmittagsprogramm zu. Das Tempo blieb moderat und die Höhenmeter waren nur mit der Lupe zu finden. Also ein gemütlicher Einstig in die Saison der mit reichlich Kaffee und Kuchen im Ruhrtalcasino beschlossen wurde. ...weiter

 

Neues zum Sternfahrtmodus - Das Kompetenzteam Breitensport will faire Punktewertung durchsetzen

Im Radsportverband NRW hat der Breitensport inzwischen ein Kompetenzteam, dass sich mit den Belangen der RTF-ler und CTF-ler  und der zahlreichen Breitensportvereine oder –abteilungen beschäftigt. ...weiterlesen

Kontrastprogramm

Sonntag, 4. März 2018 – Frühlingstemperaturen am See

Die Runde um den See fand in Begleitung von Brigitte statt. Es lief flott und das Wetter war beeindruckend schön, ein angenehmer Vorgeschmack auf Frühling.

Kleiner Nachteil waren die zahlreichen Gäste an See und Ruhr, die umrundet werden mussten. Aber am Haus Scheppen war noch Platz für einen Kaffee und unfallfrei kamen wir auch wieder nach Hause. ...und die Bilder

Let it snow !

Samstag, 3. März 2018 - Schlußschnuppern am Winter

NagelprobeKaum ist es März geworden, kommt zum Frost feiner Schnee hinzu. Über Nacht ist alles in Weiß getaucht und die MTB-Runde hat ein neues Image. Vermut- und hoffentlich bleibt es ja nicht lange so, aber wir wollen es ausnutzen. 2 mutige Kolleg/innen haben doch noch kurzfristig abgesagt und ich stelle fest, dass ich in der Eile vergessen habe die Pedale zu tauschen. Aber unterwegs hält sich das Risiko in Grenzen, der Schnee ist weich und griffig und nur ab und an liegen ein paar Eisplatten drunter. ...weiter

 

Drehwurm - oder die Einladung zum Wintertraining auf der Bahn

RundherumIm Winter ist es zuweilen kalt und oder ungemütlich auf den Trails. Die Teilnehmerzahl auf den MTB-Runden weist darauf hin, dass es nicht einmal Minusgrade braucht, um das Rad in der Garage zu lassen.

Für mich ist das Training in der Halle eine Alternative. Der Fitness-Tempel zählt bei mir nicht zu den bevorzugten Hallen, aber die Radsporthalle des Sportforums Büttgen ist eine gute Wahl. Da kann man Fahrradfahren auch wenn das Wetter draußen einfach nur schlecht ist. Es geht im Kreis herum, 250 m eine Runde (Olympische Distanz). Der Obolus für die Bahnnutzung hält sich in Grenzen und wer kein eigenes Bahnrad hat, muss sich ein passendes leihen. Die Leihgebühr ist gering.

Über 8,8 Jahre muss man fahren bis die Leihgebühr ein eigenes preiswertes Rad ergeben. Das Fahren auf der Bahn hat eigene Regeln, die aber einfach sind. Das Training ist spannend und fordernd, aber jeder kann hier in seinen Leistungsbereichen fahren und glücklich werden. Wer Interesse hat ist herzlich eingeladen mal mitzukommen, um es selbst zu erleben. TT

 

Neustart der DRITTE – Ruhrtal-Biker im neuen Outfit

Noch nicht alles perfekt, aber es geht weiter

Ab sofort ist alles wieder ein bisschen anders. Ihr findet hier  weiter unsere Berichte und Bilder aus den Radsportaktivitäten an denen wir beteiligt sind, wir berichten über die Radsportszene rund um das Ruhrtal und wir planen Themen aufzugreifen, die in der Szene diskutiert werden. ...weiter

warten auf die KollegenTote Hose am Radtreff

Samstag, 24. Februar 2018 – Sonne und Kälte

Da Thomas einen Infekt pflegt, war die Gefahr groß, dass „keiner kommt“. Und so war es auch. Ich war immerhin pünktlich, aber 10 Minuten Warten nutzte nichts. Die strahlende Sonne lockte niemanden auf die Strecke. Dabei war es durchaus schön, durch den Wald zu radeln, wenn man dem Wind ein wenig aus dem Weg ging.

Ich testete ein paar Trails im Duisburger Wald und musste einen kleinen Fußmarsch in Kauf nehmen, denn der Trail aus der Vorzeit endete im Nirwana. Allein macht das nichts, aber der Trail ist eben nicht mehr fahrbar. Ein bisschen kreuz und quer im Bereich 6-Seenplatte und Entenfang und dann reichten 35 km um wieder zu Hause zu landen.

GarageMESSE Essen – Fahrrad mit Reise und Camping

23. Februar 2018 – Ein Besuch, der sich lohnt ?

Offen gestanden, war ich noch nie auf der Messe Essen – Fahrrad. Am Freitag, so war meine Idee, ist es vielleicht nicht so voll und, wer weiß, ein Blick auf die neuen Trends lohnt sich.

Die Anfahrt funktionierte so halbwegs, der Wegweiser landete im Parkbereich P6 und wer für 6 € die Ausfahrt am Automaten löst, kommt später schneller weg. Der kleine Fußmarsch zur Kasse ist übersichtlich und die Schlange an der Kasse auch. 8 € mit dem ADAC-Nachlass ist ok. ....weiter

Frostig, aber sonniges Wochenende

17. / 18. Februar 2018 – Wir suchten die Lücken im Gestrüpp

Hansa Soest war gecancelt. Weite Anfahrt und das Waldfahrverbot machten das Angebot nicht attraktiv genug um früh aus den Federn in die Kälte zu fahren.

Im WaldAlso ging es am Samstag auf die traditionelle MTB-Runde und immerhin hatte sich Rene mal wieder aus der Deckung gewagt. Die Highlights waren die Wegsuche durch das Gestrüpp umgestürzter Bäume nahe dem Entenfang und Rene bot den Crashkurs im Schlauchwechseln.

Am Sonntag war Thomas schlecht drauf. Brigitte nahm teil und erhöhte den Frauenanteil auf 50%. Es stand Grundlage um den Baldeney-See auf dem Programm – angesichts des Wetters war Slalom um Hundebesitzer und andere Spaziergänger angesagt, aber alles verlief unfallfrei. ...Bilder

Frost mit Blümchen

Samstag, 10. Februar 2018 - MTB-Runde in Kleinstbesetzung

Kalt war’s, am Start wartete Thomas. Er war aber vielbeschäftigt mit der Suche nach einer undichten Stelle am Hinterrad und er entschied sich dann für den Wechsel des Schlauchs. Unsere Arbeitszeit verkürzte Otti, der von seiner Runde wohl gerade zurückkam. weiter....

Kalt, mit Schnee und Mocke

Samstag, Sonntag, 3. / 4. Februar 2018 – Trainingsrunde und Wittener CTF

Am Samstag war es ein kleiner Kreis und Sandro war wieder zu Gast. Viel Regen und die kalten Temperaturen führten dazu, dass wir uns für eine gemäßigte Strecke entschieden. Über den Auberg nach Kettwig mit einem Schlenker über Oefte landeten wir im Ruhrtal-Casino. Kaffee und Käsesahnetorte waren lohnender Abschluss. ...weiter

GrauGrau und trocken

Sonntag, 28. Januar 2018 – Seerunde mit Gegenwind

Am Sonntag präsentierte sich das Wetter im klassischen Grau. Es blieb aber trocken und war gemacht für Grundlagenausdauer. Die Wege parallel zur Ruhr sind immer noch sehr nass und bisweilen muss man der Sand aus den Zähnen spülen. ...weiter

eMTBDebüt mit Motorunterstützung

Samstag, 27. Januar 2018 – Mit Sonne durchs Gehölz

Es hätten heute 6 Teilnehmer werden können. Aber René war wegen Messe verhindert und Sandro musste Kinder hüten. So waren wir zu viert und erstmals mal wieder mit Damenbegleitung. Brigitte hatte sich entschlossen am MTB-Treff teilzunehmen und als weiteres Debüt kam ein e-Bike zum Einsatz. Für uns war es das erste Mal das Gelände mit Motorunterstützung zu durchqueren und das funktionierte ganz gut.
....weiterlesen

 

Der RTC wählt neuen Vorstand

Donnerstag, 25. Januar 2018 – JHV RTC

26 Mitglieder waren auf der Jahreshauptversammlung des RTC im Vereinsheim des TVK Einigkeit anwesend. ...weiterlesen

 

KanzelblickKanzelpicknick

Samstag, 13. Januar 2018 – Runde mit Sonnenschein

Der zweite Samstag des Jahres bot viel Sonnenschein und wir waren zu fünft. Auch Sandro hatte sich wieder zu uns gesellt. Der Plan war Öfte zu erreichen und der Weg war das Ziel. Auf halbwegs verschlungenen Pfaden erreichten wir die Höhe, aber eine Sperrung wegen Holzeinschlag forderte einen Umweg und führte uns in ziemlich unwegsames Gelände. Immerhin, mit ein paar Schiebepassagen kamen wir der Richtung wieder näher. ...weiter

 

WWBT Capelle

Sonntag 7. Januar 2018 - Start in die Serie ist geglückt

Am Sonntag machten sich zwei RTC-Fahrer –Jochen und Thomas- auf nach Capelle um die erste Winterbike-Trophy Runde zu testen.

Für Thomas war es die Alternative zur Heimatrunde nachdem am Samstag schon eine ganz ordentlich Runde absolviert worden war......weiter

 

zuViertSelfi mit Sandro

Samstag, 6. Januar 2018 – Eröffnungsrunde MTB

Der Start ins neue Jahr ist unfallfrei geglückt. Thomas hatte die Runde ausgewählt und wir waren zu viert. Sandro hatte sich als Gast angemeldet und war auch gekommen. Thomas Streckenwahl forderte den Gast ganz ordentlich, ...weiter

Copyright Klaus Mueller  -  Bei Fragen und Unklarheiten im Zusammenhang mit dieser Website, wenden Sie sich bitte an webmaster