1 / 10

RTB 1

2 / 10

RTB 2

3 / 10

RTB 3

4 / 10

RTB 4

5 / 10

RTB 5

6 / 10

RTB 6

7 / 10

RTB 7

8 / 10

RTB 8

9/ 10

RTB 9

10 / 10

RTB 10

Willkommen auf dem Breitensportportal der Ruhrtal-Biker

 

Verbinde mit facebook

Termine

Archive

Gibt's was Neues?

Links

Empfehlungen

Impressum

Datenschutz-DSGVO

Frühlingswetter im Pott

Samstag/Sonntag,  16./17. Februar 2019 – Sonnenbad und WWBT 7 beim ASC 09

Am Samstag waren Thomas und Klaus unterwegs in Sachen eMTB und am Nachmittag im Mülheimer Grüngürtel. Bei diesem Wetter war Outdoor Pflicht.

Am Sonntag zogen wir in Mülheim zu Dritt eine Runde in Richtung Rhein und nur Thomas war in Richtung Dortmund unterwegs.

Das Wetter war Spitze und die Anreise recht kurz. ...weiter

Tiefes Geläuf, aber wenig Regen

Sonntag,  10. Februar 2019 -  WWBT 6 Hansa Soest

Der Wetterbericht dämpfte den Enthusiasmus vieler Teilnehmer. Rund 350 wackere Radler waren auf den Strecken unterwegs. Der RSC Kettwig war meines Wissens mit vier Bikern am Start. Barbara, Alex und Thomas fuhren zeitig los. Jochen folgte etwas später und holte uns dann in flotter Fahrt wieder ein. ...weiter

Witten mit Spaßfaktor

Sonntag, 3. Februar 2019 – Runde 4, gutes Wetter und 541 Teilnehmer

Es war kalt und die Straßen waren glatt am Morgen. Das Auto musste vom gefrorenen Raureif befreit werden. Sonnst war aber alles gut, sogar besser als gedacht, ich hatte mit Regen gerechnet.

...weiter

Zwischen Holzoval und Kanalmatsche

Freitag und Sonntag, 25. und 27. Januar 2019 – Büttgener Lehrgeld auf der Bahn und hartes Brot auf der Waltroper „Kanalrunde“

Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal seit langem in Büttgen auf der Bahn gefahren. Ich hatte einen neuen Reifensatz angeschafft und gleich mal montiert.

Neues Jahr, neue Reifen das sollte sicher super rollen - hab ich so gedacht.
Nach den ersten Metern im Oval und mit zunehmender Geschwindigkeit, fuhr ich von der Côte d´Azur auf die Bahn zwischen Messlinie und Sprinterlinie. Ich überholte just einen Radkollegen, als das Hinterrad den Grip verlor und ich von der Bahn rutschte. Ich konnte eine Berührung so eben noch aussteuern und einen Sturz verhindern. ...weiter

Bike im SchneeWintertest:

Schnee in Mülheim, radfahren erlaubt

Weitgehend unerwünscht: Schnee in Mülheim, Schneeschippen vor der Haustür, Auto freiräumen, alles nur Tätigkeiten, die besser vermieden werden sollten. Aber immerhin, so eine kleine Runde im Wald und durch den, na ja, etwas dürftigen Schnee ist eine Runde wert. Zuerst ist es fies kalt, langsame Gewöhnung und nach eineinhalb Stunde sind die Finger wieder halbwegs warm, dafür werden die Zehen langsam kalt. Wir werden sehen, das Wochenende ist stabil kalt angesagt - es gibt Propheten, die mehrere Wochen Eiseskälte vorhersagen - demnach ist Gewöhnung sinnvoll....

Fehlstart ab Mülheim, viel Sonne in Dortmund

BahnSonntag, 20. Januar 2019 – Kalt aber sonnig auf der 3. Runde WWBT

Eigentlich wollte ich bei Kurbel Dortmund mein Debüt auf der WWBT 2019 geben. Schon am Abend zuvor hatte ich das Auto für die Radaufnahme präpariert und die Hardware stand in der Garage ladefertig. Die restliche Ausrüstung war ebenfalls bereit gelegt. Der Tag sollte Sonne ohne Ende bieten, aber die Temperatur war ziemlich tief vorausgesagt, also musste die Bekleidung sorgfältig gewählt werden. Der Klamottenstapel war ansehnlich. ...weiter

WERNE im Regen

Sonntag, 13. Januar 2019 – Nass und windig auf der 2. Runde

Es war Regen vorhergesagt und es regnete. Auch Wind stand auf der Tagesordnung aber erst später am Nachmittag.

Das Wetter hatte die Begeisterung der Massen abgekühlt. Es kamen nur 450 Teilnehmer zur zweiten Veranstaltung der WWBT 2 in Werne. Fünf der Teilnehmer kamen vom RSC Kettwig. Silvia, Jochen, Alex und Thomas fuhren zusammen die große Runde. Walter fuhr auch die große Runde aber mit anderen und auch ein ganzes Stück schneller. ...weiter

 

BildimBildStart in die Winter-Bike-Trophy

Sonntag, 6. Januar 2019 – bisschen Mocke im Münsterland

Es wollten erst 3 Mülheimer nach Capelle fahren, aber am Sonntagmorgen fuhr nur Thomas ins Münsterland. Die Wetteransage war morgendlicher Regen in Capelle, also nicht so toll. Vor Ort war es dann doch etwas anders. ...weiter

 

Holpriger Start ins neue Jahr

1.Januar 2019 – Neujahrsrunde im Regen

Na ja, der Einstieg war holprig, Thomas hatte den Plan zum Treff Heissen-Kirche zu fahren und die MTB-Runde mit den Kettwigern zu fahren. Um 11:30 Uhr nieselte es nur gering und die Wartezeit war zwar kühl, aber um 11:45 Uhr machten wir uns doch allein von Heissen-Kirche aus auf die Startrunde ins Neue Jahr. ...weiter

Schafe2019 – ein gutes, unfallfreies, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr

Gute Wünsche gehören am Ende eines Jahres dazu. Gestern, am letzten Sonntag des Jahres haben wir unsere Lieblingsrunde um den Baldeney-See gedreht und möglicherweise sieht der See uns am Neujahrsmorgen ja wieder. Es gibt also einen alten und neuen Vorsatz für  2019 : Ohne Rad geht gar nichts !

Das empfehlen wir auch allen Begleitern, die diese Homepage frequentieren und was wir dabei treiben findet ihr dann weiterhin auf dieser Homepage.

Für uns, das sind in diesem Fall Thomas und ich, bringt das neue Jahr einen Einschnitt, der nicht ganz leicht gefallen ist, wir haben uns einem neuen Verein angeschlossen und treten 2019 in den Farben des RSC Kettwig an. Wir freuen uns auf viele Kilometer mit neuen Radsportkolleg/innen, wobei wir die bisherigen ab und an wiedersehen werden – wie es in letzter Zeit auch schon gewesen ist.

Wir wünschen also allen Freunden, Lesern und Radsportkollegen (Frauen wie Männer) ein aufregendes, natürlich gesundes, unfallfreies und erfolgreiches Jahr 2019.

-die Ruhrtal-biker Redaktion-

 

Zum Archiv 2018 geht's hier

Copyright Klaus Mueller  -  Bei Fragen und Unklarheiten im Zusammenhang mit dieser Website, wenden Sie sich bitte an webmaster